Stadtwerke Memmingen > Unternehmen > Neuigkeiten > Neuigkeiten Leser

Stadtwerke unterstützen die Gemeinde Aitrach bei der Technischen Betriebsführung der Wasserversorgung

von Stadtwerke Memmingen

Bereits seit 2012 unterstützen die Stadtwerke Memmingen die Gemeinde Aitrach dabei den in der Wasserversorgung erforderlichen Bereitschaftsdienst zu gewährleisten. So kann auf Störungen rund um die Uhr reagiert werden. Auch in anderen Bereichen wie der Leckageortung, dem Wechsel von Wasserzählern oder der Planung von Rohrbaumaßnahmen waren die Stadtwerke für die Gemeinde zunehmend als Dienstleister tätig. Die Zusammenarbeit gestaltete sich für beiden Seiten positiv und vertrauensvoll, weshalb die Gemeinde Aitrach mit dem Wunsch nach einer weitergehenden Unterstützung an die Stadtwerke Memmingen herangetreten ist. Damit soll auch den stetig wachsenden gesetzlichen Anforderungen an den Betrieb einer Trinkwasserversorgung Rechnung getragen werden.

Seit Ende November ist es nun amtlich und die Unterschriften sitzen: ab dem 1. Januar 2017 übernehmen die Stadtwerke weitere Pflichtaufgaben der gemeindlichen Wasserversorgung. Dazu zählen beispielsweise die jährliche Reinigung des Hochbehälters, die turnusmäßige Entnahme von Wasserproben, die Überwachung des Versorgungsnetzes oder die Sicherheitsschulungen der gemeindlichen Bauhofmitarbeiter. Noch im ersten Halbjahr 2017 soll das Leitsystem modernisiert werden und künftig u.a. jederzeit eine aktuelle Zustandsbewertung des Netzes ermöglichen.

Die Partner bei der Vertragsunterzeichnung am 28.11.2016.

Von links nach rechts: Herr Simmler (Kämmerer Gem. Aitrach), Herr Kellenberger (Bürgermeister Gem. Aitrach), Herr Domaschke (Werkleiter Stadtwerke), Herr Geske (Leiter Technik, Stadtwerke)

Zurück